Zentrale Beratungsstelle für Männer (Vorwerker Diakonie)

Träger: Vorwerker Diakonie gGmbH

Angebotene Leistung: Beratung für Männer ab 25 Jahren, bei denen besondere Lebenslagen mit sozialen Schwierigkeiten verbunden sind; Wenn Problemlagen wie Wohnungslosigkeit, Mietschulden, Arbeitslosigkeit, ausbleibende Sozialleistungen, Überschuldung, psychische und Suchtprobleme auftreten und familiäre Netzwerke fehlen, ist die Notlage häufig nur mit einer professionellen Beratung überwindbar

Besondere Hinweise: Die persönliche Hilfe der Vorwerker Diakonie wird in enger Kooperation mit der wirtschaftlichen Hilfe der Hansestadt Lübeck und des Jobcenters angeboten; Ein Aufenthaltsbereich und zahlreiche Dienstleistungs- und Freizeitangebote erleichtern den Zugang

Ziel: Überwindung sozialer Notlagen, Verhinderung von Verschlimmerung, Existenzsicherung und Unterkunftsvermittlung

Dauer/Umfang: Dauer und Anzahl der Beratungen sind einzelfallabhängig; Neben der Grundversorgung wird bei einem umfassenderen Bedarf eine intensive Einzelfallhilfe und für ALG-II-Bezieher Fallmanagement mit dem Ziel der Verbesserung der Vermittlungschancen angeboten

Kosten: Für die Besucher / Klienten kostenfrei

Voraussetzungen: Bereitschaft, aktiv an dem Hilfeprozess mitzuwirken

Barrierefrei: Bedingt

Kontakt

Das Logo der Vorwerker Diakonie - Lübeck
Vorwerker Diakonie gGmbH –
Zentrale Beratungsstelle für Männer
Wahmstr. 60
23552 Lübeck

Tel.: 0451 4002-57640 Zentrale Beratungsstelle, -56940 Bodelschwingh-Haus

E-Mail: zbs.luebeck@vorwerker-diakonie.de
Homepage: www.vorwerker-diakonie.de

Öffnungszeiten:
Mo+Do 08.30-11.30 Uhr