Fotos zum Thema psychosoziale Probleme

Schlagwort: "Die Brücke"

Teilstationäre Wohngruppe Marlistraße -Psychose und Sucht- (Die BRÜCKE)

Träger: DIE BRÜCKE gGmbH Angebotene Leistung: Teilstationäre Betreuung von Menschen mit Doppeldiagnosen (Psychose und Sucht). Einzel- und Gruppengespräche, Rückfallprophylaxe, Psychoedukation, Unterstützung bei der Hauswirtschaft, Hilfe bei der Freizeitgestaltung, Unterstützung bei der Alltagsgestaltung etc. Ziel: Abstinenzsicherung, Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung, …

Ambulante Wohnbetreuung

Angebotene Leistung: Die ambulante Wohnbetreuung unterstützt Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, Abhängigkeitserkrankungen und geistigen Behinderungen in ihrem eigenen Wohnraum dabei, ihre alltäglichen Lebens- und Wohnsituationen weitgehend selbständig zu gestalten. Die Betreuung, Beratung und Begleitung erfolgt durch ausgebildete Fachkräfte und umfasst beispielsweise …

Sozialtherapeutische Wohnheime

Angebotene Leistung: Menschen mit erheblichen seelischen und geistigen Behinderungen, teils schweren chronischen psychischen Erkrankungen und besonderen sozialen Schwierigkeiten finden in besonderen Wohnheimen mit vollstationärer Betreuung ein vielfältiges Angebot vor. Dieses Angebot umfasst beispielsweise eine umfangreiche individuelle Betreuung und Förderung ebenso …

Sozialtherapeutische Wohngemeinschaften

Angebotene Leistung: Das Wohnen in betreuten therapeutischen Wohngemeinschaften bietet Menschen mit verschiedenen seelischen Beeinträchtigungen, Suchtproblematik und geistigen Behinderungen eine Form des gemeinsamen Zusammenlebens mit teilstationärer Betreuung an. Besondere Hinweise: Bei Abhängigkeitserkrankungen soll eine Befähigung zu einer abstinenten Lebensführung erreicht werden. …

Institutsambulanzen

Angebotene Leistung: Sozialpsychiatrische Institutsambulanzen bieten eine besondere fachärztliche Diagnostik, Betreuung und Behandlung von Erwachsenen, Senioren, Kindern und Jugendlichen mit schweren psychischen Erkrankungen und Störungen sowie psychotherapeutische und medikamentöse Behandlung bei verschiedenen Krankheitsbildern an, beispielsweise bei Depressionen, Angststörungen, Zwangserkrankungen, Posttraumatischen Störungen, …

Ambulante Wohnbetreuung

Angebotene Leistung: Die ambulante Wohnbetreuung unterstützt Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, Abhängigkeitserkrankungen und geistigen Behinderungen in ihrem eigenen Wohnraum dabei, ihre alltäglichen Lebens- und Wohnsituationen weitgehend selbständig zu gestalten. Die Betreuung, Beratung und Begleitung erfolgt durch ausgebildete Fachkräfte und umfasst beispielsweise …

Dabei Sein – Inklusionsangebote bei der BRÜCKE

Träger: DIE BRÜCKE gGmbH Angebotene Leistung: Angebot bzw. Vermittlung von Freizeit- und Nachbarschaftsaktivitäten im inkludierenden Rahmen (Behinderte und nicht behinderte Bürgerinnen und Bürger), z.B. Freizeit- und Sportgruppen; Anti-Stigma-Arbeit an Schulen Besondere Hinweise: offen für alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt …

Psychosoziale Beratungsstelle für Frauen und Mädchen – biff Lübeck e.V.

Träger: biff Lübeck e.V. Angebotene Leistung: Unterstützung für Frauen und Mädchen ab 12 Jahren bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen Kurz- und langfristige Beratung / Krisenintervention Telefonische Beratung, E-Mail-Beratung Weitervermittlung in andere Hilfsangebote Unterstützung bei der Suche nach einem Therapieplatz Therapeutisch …

Ambulante Wohnbetreuung -Psychose und Sucht-

Träger: Die BRÜCKE gGmbH Angebotene Leistung: Ambulante Betreuung von Menschen mit Doppeldiagnosen (Psychiatrische Erkrankung und Suchterkrankung); Einzelgespräche, Suchtgruppe, Rückfallprophylaxe, Psychoedukation, Unterstützung bei der Hauswirtschaft, Hilfe bei der Freizeitgestaltung, Unterstützung bei der Alltagsgestaltung, etc. Ziel: Abstinenzsicherung, Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung, …

REHA-ASSESSMENT (DIE BRÜCKE)

Träger: Die Brücke gGmbH Angebotene Leistung: Arbeitsdiagnostik (Ermittlung des kognitiv-motorisch-handwerklichen Leistungsbildes); Erstellung des individuellen Stärken- und Schwächen-Profils (Ressourcenorientiertes Profiling); Ermittlung arbeitsmarktrelevanter Fähigkeiten (Schlüsselqualifikationen, persönliche, soziale und fachliche Kompetenzen); psychologische Testverfahren (Intelligenz- und Eignungstest); Einzel- und Gruppengespräche; sozialmedizinische Begutachtung; das Angebot …