Wohngruppen für ältere psychisch kranke Menschen (DIE BRÜCKE)

Angebotene Leistung: Im Rahmen der teilstätionären Wohngruppen ermöglicht das Angebot psychisch kranken älteren Menschen ein hohes Maß an Individualität und Selbstständigkeit. Im Mittelpunkt steht die aktive und unterstützte Gestaltung des Tages- und Wochenablaufes.

Ziel: Durch individuelle tages- und wochenstrukturierende Maßnahmen, Einzel- und Gruppenangebote, Freizeitgestaltung, sozialpädagogische Begleitung, Krisenintervention und Auseinandersetzung mit der eigenen Erkrankung sollen beispielsweise Vermeidung von Krankenhaus- und Heimunterbringung, selbständige Lebensführung unter Nutzung vorhandener Ressourcen, Erhalt lebenspraktischer Kompetenzen und eine Stabilisierung, eine Stärkung des Gemeinschaftsgefühls durch Teilhabe am Alltagsgeschehen (gemeinsames Kochen, Einkauf, Haushaltsführung etc.) erreicht werden.

Besondere Hinweise: Bei einer primären Suchterkrankung ist eine Aufnahme nicht möglich.

Dauer/Umfang: Individuell

Kosten: Die Betreuungskosten der Einrichtung werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von einem örtlichen Leistungsträger im Rahmen der Eingliederungshilfe übernommen. In Ausnahmesituationen von den Betroffenen teilweise selbst. Die Kosten für Miete und Lebensunterhalt sind aus eigenem Einkommen aufzubringen oder bei einem Sozialhilfeträger zu beantragen.

Voraussetzungen: Das Angebot der Wohngruppe richtet sich an ältere chronisch psychisch Erkrankte ebenso wie an Menschen dieser Altersgruppe in einer akuten Krise.

Barrierefrei: Ja

Kontakt

Logo DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein

DIE BRÜCKE Lübeck und Ostholstein gGmbH
Wohngruppen für ältere psychisch kranke Menschen
Ziegelstraße 41
23556 Lübeck

Tel.: 0451 583 449 80
Fax: 0451 583 449 90
E-Mail: wohngruppe-aeltere@die-bruecke.de
Homepage: www.die-bruecke.de