Adaptionshaus Lübeck (AMEOS)

Träger: Ameos Krankenhausgesellschaft Nord mbH

Angebotene Leistung: Medizinische Rehabilitation für Abhängige von Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen sowie für Betroffene von nicht-stoffgebundenen Abhängigkeiten (PC, Glücksspiel). Nach der zuvor zu absolvierenden Entwöhnungsbehandlung in einer Fachklinik wohnen die Rehabilitand:innen im Adaptionshaus selbständig in Einzelappartments oder in Einzelzimmern in Wohngemeinschaften. Neben begleitender Psychotherapie und Arbeitstherapie in der Einrichtung selbst erfolgt eine Arbeitserprobung in kooperierenden Praktikumsbetrieben je nach Interessen und Vorerfahrungen. Geeignet für Frauen und Männer von 18 – 65 Jahre.

Besondere Hinweise: Aufnahme von Begleitkindern bis zum Schulalter, Aufnahme von Paaren, wenn beide vorher eine Entwöhnungsbehandlung absolviert haben, Behandlung in polnischer Sprache möglich

Ziel: Reintegration in normales Alltags- und Erwerbsleben

Dauer/Umfang: Drei oder vier Monate, Verlängerung möglich

Kosten: Kostenübernahme durch Rentenversicherungen u.a.

Voraussetzungen: Regulär beendete Entwöhnungsbehandlung, aus der heraus in der Regel die Anmeldung erfolgt, Kostenzusage des Leistungsträgers

Barrierefrei: Nein

Kontakt

Das Logo der AMEOS Kliniken

AMEOS Krankenhausgesellschaft Nord mbH
Adaptionshaus Lübeck
Rademacherstr. 2a
23556 Lübeck

Tel.: 0451 87396-0
E-Mail: luebeck.adaption@ameos.de
Homepage: www.ameos.eu/standorte/ameos-nord/luebeck/adaptionshaus/

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 9.00-15.30 Uhr