Tagesförderstätte (Marli GmbH)

Träger: Marli GmbH

Die Tagesförderstätte ist eine teilstationäre Einrichtung, unter dem verlängerten Dach der Werkstatt, für Menschen, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung nicht (mehr) oder noch nicht in die Werkstatt für Beeinträchtigte aufgenommen werden können.

Angebotene Leistung: Die Tagesförderstätte bietet ein ausgeglichenes Wechselspiel in Gruppen- und oder Einzelförderung in Form von Beschäftigung, Begleitung, Betreuung und Pflege an; u.a.: Alltagsgestaltung, therapeutische Angebote, kreatives Gestalten, musizieren, Bewegungsangebote, Sinnesangebote, Sozialraumorientierung, lebensnahe Tätigkeiten und auch die Arbeitsvorbereitung, um einen Übergang in die Werkstatt zu eröffnen.

Ziel:
Unsere Leistungen sind an den Zielen der Eingliederungshilfe (§ 53 ff SBB XII) ausgerichtet, eine individuelle, eigenverantwortliche Handlungs- und Lebensführung zu ermöglichen und die volle, wirksame, gleichberechtigte Teilhabe (Normalisierungsprinzip) am Leben in der Gesellschaft zu fördern.

Dauer/Umfang:
 Orientiert sich am Bedarf der jeweiligen Person.

Kosten: Die Kosten werden vom zuständigen Leistungsträger getragen.

Voraussetzungen: Das Angebot richtet sich an volljährige, nicht mehr schulpflichtige Personen, die einen Anspruch auf Eingliederungshilfe bzw. persönliches Budget und Leistungsbewilligung durch den zuständigen Leistungsträger haben.

Barrierefrei: Ja

Kontakt

Das Logo der Marli GmbH

Beratungsstelle der Marli GmbH
Kontakt: Sina Bülow
Arnimstraße 95
23566 Lübeck

Tel.: 0451 6203 260
E-Mail: kontakt-tafoe@marli.de
Homepage: www.marli.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 08.00-17.00 Uhr