Psychosoziale Beratungsstelle für Frauen und Mädchen – biff Lübeck e.V.

Träger: biff Lübeck e.V.

Angebotene Leistung:

  • Unterstützung für Frauen und Mädchen ab 12 Jahren bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen
  • Kurz- und langfristige Beratung / Krisenintervention
  • Telefonische Beratung, E-Mail-Beratung
  • Weitervermittlung in andere Hilfsangebote
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Therapieplatz
  • Therapeutisch angeleitete Gruppen
  • Beratung und Information für Angehörige und Bezugspersonen
  • Präventionsarbeit zu den Themen sexueller Missbrauch und Essstörungen für Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe etc.
  • Fachberatung und Fortbildungen zu den Themen sexueller Missbrauch und Essstörungen

Schwerpunkte: Sexueller Missbrauch, Essstörungen, Trennung, Konflikte, Ängste

Besondere Hinweise: Dezentrale Beratung im Stadtteil Kücknitz (AWO Familienzentrum, Redderkoppel 7, 23569 HL-Kücknitz) auf Anfrage möglich

Ziel: Informationsvermittlung, Klärung, Stärkung eigener Kompetenzen und Ressourcen, Stabilisierung, Krisenintervention, Weitervermittlung, Prävention.

Dauer/Umfang: 1-10 Sitzungen à 50 Minuten, Gruppen- und Präventionsangebote: Dauer unterschiedlich.

Kosten: Informations- und Erstgespräche sind immer kostenfrei; für längerfristige Beratung zahlen Frauen einen Selbstkostenanteil. Mädchen erhalten auch längerfristige Beratung kostenfrei.

Barrierefrei: Die Räume von biff befinden sich im 3. Stock. Es gibt einen Fahrstuhl mit einer Breite von 70 cm und ein rollstuhlgerechtes WC.

Kontakt

Das Logo der Frauen und Mädchenberatungsstelle Biff Lübeck

b i f f Lübeck e.V.
Beratung und Information für Frauen und Mädchen
Holstenstraße 37-41 (Eingang: An der Obertrave)
23552 Lübeck

Tel.: 0451 7060202
E-Mail: info@biff-luebeck.de
Homepage: www.biff-luebeck.de

Offene Sprechzeiten:
Di 15.00-18.00 Uhr
Mi 14.30-16.30 Uhr
Do 09.00-12.00 Uhr
Dezentrale Beratung im Stadtteil Kücknitz:  auf Anfrage
Büro- und telefonische Sprechzeiten:
Mo, Di, Fr 08.30-12.30 Uhr